Kategorie

Die Entwicklung von GIPS Version 8.5 hat sich – neben den notwendigen Anpassungen für die Anbindung an die aktuellen Produkte von Autodesk und Bricsys – auf die Optimierung von Arbeitsabläufen im Längsschnitt konzentriert. Es ist jetzt möglich konstruktive Werkzeuge, welche bisher nur in der Netzansicht zur Verfügung standen, wie z.B. „Gefälle zuordnen“, direkt in der...
mehr
Die Entwicklung von GIPS Version 8.4 hat sich – neben den notwendigen Anpassungen für die Anbindung an die aktuellen Produkte von AUTODESK und BRICSYS – auf die Optimierung von Arbeitsabläufen und die Projektübersicht konzentriert. Hierzu wurde z.B. ein Werkzeug entwickelt, welches Schächte und Haltungen strangweise umbenennen kann. Weiterhin wurde die Möglichkeit geschaffen, Notizen anzulegen, um...
mehr
Mit der Einführung der neuen 8er Generation für die grafische Kanalnetzplanung mit GIPS und für die Kanalnetzberechnung mit HYSTEM-EXTRAN wurden neue Maßstäbe gesetzt. Die 8er Generation wurde so konzipiert, dass mit geringem Aufwand bzw. geringen Kosten detaillierte und hochwertige Kanalnetzmodelle aufgebaut werden können. Ein qualitativ hochwertiges Kanalnetzmodell ist Voraussetzung für belastbare Planungsaussagen und wirtschaftliche Sanierungskonzepte....
mehr
Mit der Einführung der neuen 8er-Generation für die grafische Kanalnetzplanung mit GIPS und für die Kanalnetzberechnung mit HYSTEM-EXTRAN wurden letztes Jahr neue Maßstäbe gesetzt. Die neue Version von GIPS baut genau hier drauf auf und erweitert ihre Möglichkeiten in der Kanalnetzplanung. Selbstverständlich wird GIPS 8.2 die neuen 2020er-Versionen von AutoCAD und BricsCAD V19 unterstützen. Die...
mehr