• de
  • en
+49 511 97193-0      loading...       Youtube      RSS

Radarregendaten

Radardaten liefern Niederschlagsinformationen in hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung. Sie sind eine wertvolle Datengrundlage für wasserwirtschaftliche Aufgaben in der Stadtentwässerung.

Radardaten können beispielsweise zur Verbesserung der Qualität von Niederschlags-Abfluss-Simulationen verwendet werden. In Gebieten ohne Bodenmessdaten wird eine Niederschlags-Abfluss-Simulation durch Radardaten erst  ermöglicht.

Tätigkeitsschwerpunkte

Die ereignisspezifische Aufbereitung der Radardaten der 17 Wetterradargeräte des Deutschen Wetterdienstes (5-minütliches DX-Produkt) beim itwh ist rückwirkend bis 2001 möglich und umfasst u.A. folgende Aufbereitungsschritte:

  • Umrechnung der Radarreflektivitäten in Regenintensitäten unter Anwendung von Algorithmen zur Korrektur von Radom- und Radarsignaldämpfung sowie zur Entfernung von Störechos.
  • Anpassung der Radarmessungen an Bodenmessdaten.
  • Erzeugung 1-minütlicher Radarbilder durch raum-zeitliche Interpolation unter Verwendung von Bewegungsvektoren hergeleitet mittels Optical Flow.
  • Ersetzung fehlerhafter Radarbilder.
  • Georeferenzierung der Radardaten in Koordinatensysteme des Kanalnetzes.

Leistungen

Wir bereiten Radarregendaten für Sie auf und stellen Niederschlagsprodukte in verschiedenen Formaten für Sie bereit:

  • Kartesische Niederschlagsraster und Radarniederschlagszeitreihen für beliebige Gebiete und Radarpixel, z.B. zur Weiterverwendung in der itwh-Software HYSTEM-EXTRAN oder Geoinformationssystemen.
  • Einordnung der Radardaten nach KOSTRA-DWD 2010 für beliebige Radarpixel und Dauerstufen.
  • Kartographische Darstellungen der Niederschlagshöhen und KOSTRA-Jährlichkeiten sowie Animationen.
  • Ergebnisbericht für jedes prozessierte Ereignis mit Beschreibung der Messkonfiguration (Radar, Regenschreiber) sowie der angewendeten Radar-Korrekturalgorithmen mit Empfehlungen und Hinweisen zur Verwendung der Daten in den Niederschlags-Abfluss-Simulationen mit HYSTEM-EXTRAN.

Möchten Sie die Radardatenaufbereitung selbst in die Hand nehmen? Nutzen Sie NVIS!

Interessiert?

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Infos finden Sie hier:
EinverstandenDatenschutzeinstellungen

GDPR

  • Datenerfassung auf unserer Website
  • Google Maps

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie unsere Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.