• Deutsch
+49 511 97193-0      loading...       Youtube      RSS

Regenschreiberdaten

Funktionalitäten der Software

NVIS-SPOT Logo

Für viele hydrologische Fragestellungen werden Regenschreiberdaten benötigt. Bei der Simulation von Niederschlag-Abfluss-Prozessen in der Stadtentwässerung oder in der Wasserwirtschaft bilden sie die Belastungsgröße. Die an den Messstationen aufgezeichneten Niederschlagsdaten sind jedoch nicht direkt nutzbar, da sie nicht in geeigneten Datenformaten vorliegen. Das itwh schließt diese Lücke. Wir bereiten die Regenschreiber-Stationsdaten auf und stellen sie in den passenden Datenformaten zur Verfügung. Angeboten werden die verbreiteten Datenformate MD und UVF.

In Deutschland betreibt der Deutsche Wetterdienst eine große Anzahl von vollautomatisch arbeitenden Niederschlagsmessstationen. Die Daten werden kontinuierlich an das DWD Climate Data Center übertragen und von dort als Open Data Produkt der Allgemeinheit verfügbar gemacht. Das itwh greift stündlich auf die DWD-Daten zu und verarbeitet sie. Das Ergebnis sehen Sie auf unserem Niederschlags-Visualisierungs-Webportal, kurz NVIS-WebPortal. Alle Stationsstandorte werden auf einer interaktiven Karte angezeigt. Ein Klick auf eine Station zeigt die aktuellen Niederschlagsmesswerte als Summenlinie sowie die für diese Station im Portal verfügbaren Messdaten, die teilweise bis in das Jahr 1993 zurückreichen. Nach Registrierung können die Niederschlagsdaten stations- und jahresweise gegen eine Gebühr heruntergeladen werden.

 

Interessiert?

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!