• Deutsch
+49 511 97193-0      loading...       Youtube      RSS

Neues Release: FOG 8.3

itwh GmbHAllgemeinNeues Release: FOG 8.3

Die Softwarefamilie HYSTEM-EXTRAN und FOG zur Modellerstellung und Simulation von Kanalnetzen wurde an vielen Stellen verbessert und erweitert. Aktuell wichtigstes Thema bleibt der Klimawandel. In der Urbanhydrologie treten die Auswirkungen als Sturzfluten immer mehr in den Vordergrund. Bei Extremniederschlägen leitet die Dachentwässerung nur einen Teil direkt über Anschlussleitungen in den öffentlichen Kanal ab. Der andere Teil fließt wild von den Dächern auf das umliegende Grundstück ab. In der Simulation lässt sich dieser Effekt jetzt vereinfacht und bei der gekoppelten 2D-Simulation mit einem Geländemodell detailliert untersuchen. Weitere Schwerpunkte sind: FOG-Modelle vergleichen und abgleichen und Planungsgefälle bei Haltungsstrang setzen. Zudem stehen viele Neuerungen der HYSTEM-EXTRAN Version 8.3 in FOG 8.3 ebenfalls zur Verfügung. Eine umfassende Aufstellung der Neuerungen finden Sie in den Release Notes.

Die FOG-Version 8.3 wartet mit wichtigen Neuerungen und Verbesserungen im Bereich der Modellierung Urbaner Sturzfluten auf, um den Anforderungen des Merkblatts DWA-M 119 und dem LUBW-Leitfaden zum kommunalen Starkregenrisikomanagement gerecht zu werden. Ebenso sind neue Funktionen bei der Ausgabe von Längsschnitten hinzugekommen, welche die Orientierung im Längsschnitt erleichtern und noch ansprechendere Längsschnittpläne ermöglichen.

FOG 8.3 ist kompatibel zu HYSTEM-EXTRAN 8.3 und unterstützt die aktuelle ArcGIS Version 10.8.

FOG 8.3 – Highlights:

  • Dachflächenabfluss: Begrenzung nach DIN 1986-100
  • Netze vergleichen und abgleichen
  • ALKIS Kennzeichen und weitere Zusatztexte für Einzugsflächen
  • Einzugsgebietsflächen aus Gruppen generieren und
    visualisieren
  • Gefälle für Haltungsstrang setzen
  • Überstau an Straßenabläufen (Urbane Sturzfluten)
  • Oberflächenabflusskennwerte der LUBW editieren
    (Urbane Sturzfluten)
  • Verbesserung der Darstellung von 2D-Ergebnissen
    (Urbane Sturzfluten)
  • Abfluss von Außengebieten auf Geländemodell
    (Urbane Sturzfluten)

Eine ausführliche Beschreibung der neuen Funktionen finden Sie in den Release Notes.