• Deutsch
+49 511 97193-0      loading...       Youtube      RSS

Kanalnetzberechnung mit HYSTEM-EXTRAN (Aufbaukurs)

itwh GmbHKurseKursübersichtKanalnetzberechnung mit HYSTEM-EXTRAN (Aufbaukurs)
  • Kurstyp: Kursreihe
  • Gebühr: 900,00 € Preise zzgl. MwSt.
  • Dauer: 3 Tage
  • Uhrzeit: 
    • 01.09.2020: 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
    • 02.09.2020: 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
    • 03.09.2020: 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
Kursinhalte

1. Wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer pro Ticket-Typ.
2. Wählen Sie die Kurse und erfassen die persönlichen Daten pro Kursteilnehmer.

Ticket-Typ Gebühr pro Teilnehmer pro Tag Plätze
Standard 300,00 €Preise zzgl. MwSt.
Hochschule
Nachweis erforderlich
0,00 €Preise zzgl. MwSt.

Ziele

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, HYSTEM-EXTRAN für Nachweise von Häufigkeiten nach dem DWA-A118 einzusetzen. Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten des Moduls LANGZEIT kennen und üben den praktischen Einsatz von HYSTEM-EXTRAN in Verbindung mit Langzeit-Serien-Simulationen. Daneben werden die Bemessung und der Nachweis von Rückhalteräumen nach DWA A117 bzw. A138 mit dem hydrodynamischen Verfahren gezeigt.

Zielgruppe

Teilnehmer, die den Grundkurs zum Programm HYSTEM-EXTRAN absolviert haben oder vergleichbare Erfahrungen in der Anwendung von HYSTEM-EXTRAN besitzen, und die ihre Kenntnisse in den Bereichen Langzeitsimulation und Nachweisverfahren nach DWA A-118, -117 und -138 vertiefen möchten.

Inhalte

Neben einer allgemeinen Einführung in das Themengebiet „Nachweise und Langzeitsimulation mit HYSTEM-EXTRAN“ werden die Nachweise nach den DWA-Arbeitsblättern A118 sowie A117 bzw. A138 anhand von Übungen geschult. Neben der Langzeitseriensimulation mit Naturregen wird auch das Thema Regenbelastung nach Otter-Königer (Bayern) und die Hydraulische Zustandsbewertung nach den Baufachlichen Richtlinien Abwasser (vormals Arbeitshilfen Abwasser) für Bundes- und Landesliegenschaften angesprochen.